Salamanderworkshop in der VS Thalgau

Heute waren wir (Ana, Alexandra & Magdi) in der 3b und 2b der VS Thalgau. Wir starteten um 9 Uhr mit einer Präsentation für alle. Die Schule ist wegen Umbaus für 2 Jahre in Container umgesiedelt, es war für uns auch sehr interessant zu sehen, wie das Schulleben in Containern so abläuft. Es wirkt eigentlich alles ganz gemütlich. Die Kinder wussten bei der Präsentation sehr viel und stellten wirklich sehr interessante Fragen. “Warum sind die Salamander in Spanien so anders gefärbt, hat das mit der Hitze zu tun?” Spannende Frage, gibt´s da vielleicht schon ein wissenschaftliches Paper drüber?! Sonst lassen wir das unsere Kids mal analysieren! :-)

Zwischendurch gabs für alle eine gesunde Jause mit viel Obst und Gemüse, wirklich vorbildlich. Danach diskutierten wir noch mögliche Schutzmaßnahmen für Salamander und Amphibien. Anschließend wurden die Kinder wieder in ihre Klassen aufgeteilt und es startete das Aktivprogramm.

Bei den Puzzles gab es wie immer einige verzweifelte Gesichter. Dass ein Salamanderpuzzle mit nur 70 Teilen aber auch so schwierig sein kann!!!

Die ganz Kreativen malten keinen Salamander aus, sonder zeichneten gleich selber einen!

Zwischendurch wurde noch das Salamander Eintragen auf der Website genau erklärt, die Kids waren sehr interessiert und wollten gleich am Nachmittag unsere Website genauer anschauen.
Thalgau ist ein sehr interessantes Gebiet für Feuersalamander, es gibt sie rundherum, sowie viele Bäche mit Larven. Wir werden uns dann wahrscheinlich heuer im Frühling/Frühsommer mit den Kindern gemeinsam auf die Spuren der Thalgauer Feuersalamander machen. Darauf freuen wir uns schon sehr! :-)
Vielen Dank an die 2 Klassen der VS Thalgau und ihren Lehrerinnen für diesen sehr schönen Vormittag!!!

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.