Archive for October 9th, 2013

Exkursion zur Burg Lichtentann mit der 3d des BG Seekirchen

Vom Parkplatz des Gut Aiderbichl in Henndorf starteten Alexandra, Martina und die 3d gemeinsam mit Johanna Pöttler Richtung Burg Lichtentann. Nach nicht ganz einer Stunde erreichten wir bei angenehmen 12 °C Lufttemperatur die Burg. Weit über dem herbstlichen Laub-Mischwald hing eine Hochnebelfront, welche die Sonne verdeckte. Nach einer kurzen Stärkung im Hof der Ruine starteten wir eine kleine Wiederholung zum Thema Feuersalamander. Die Klasse war topfit und konnte mit tollem Wissen überzeugen. Danach teilte sich die Klasse in 4 Gruppen auf um auf Salamandersuche zu gehen. Alle waren schon sehr gespannt was sich in den Ritzen der Mauern alles verbirgt. Es dauerte nicht lange da schrie ein Schüler auf: “Ich hab einen gefunden!” Stolz präsentierte er seinen Schützling vor der Klasse. Kurze Zeit später wurde ein weiterer Feuersalamander gefunden. Es war ein Weibchen mit dickem Bauch. Dass sie Ihre Kinder heuer noch in den Bach ablegt ist eher unwahrscheinlich. Von 16 Feuersalamander wurden Abstriche gemacht, welche im Labor auf den Pilz Batrachochytrium salamandrivorans getestet werden. Die Kinder halfen tatkräftig mit bei der Datenaufnahme und beim Protokollieren. Alle Salamander bekamen Namen. Da war zum Beispiel ein Felix und Gunther dabei und eine Patrizia, Sissy und Elisa ;) Nach der Aufnahme im Protokollheft und Fotodokumentation wurden die quicklebendigen Salamander wieder am Fundort frei gelassen. Eine sehr erfolgreiche Salamanderexkursion! Vielen Dank noch einmal für die engagierte Mithilfe der 3d und von Frau Pöttler!