Workshop in den 2. Klassen der VS Elsbethen

Letzten Mittwoch, am 29.5., waren wir wieder in der VS Elsbethen, diesmal in den beiden 2. Klassen. Wir waren eine wirklich große Runde, da wir Besuch von unseren italienischen und spanischen Projektpartnern hatten, die natürlich beim Workshop mitkamen. So waren wir 7 Leute: Ana, Alexandra, Martina, Magdi (das übliche Team) und aus Spanien Juanra und Esther, und aus Italien Enrico. Die Kinder jedenfalls freuten sich über unser bunt gemischtes, internationales Team und lernten sogar noch ein bisschen Spanisch und Italienisch. Auch unseren Gästen machte es mit den österreichischen Kindern sehr viel Spaß.
Der Salamandervortrag war sehr interaktiv, die Kinder wussten bereits bestens Bescheid! Danach teilten wir die Kinder wieder in die 2 Klassen auf und starteten das Aktivprogramm. Die Kinder lernten bei Alexandra das Eintragen auf der Website und konnten teilweise auch schon ihre selbst gesichteten Salamander eintragen. Esther und Juanra hatten Moosgummi und Salamandervorlagen aus Spanien mitgebracht und fingen an, daraus hübsche Feuer- und Alpensalamander zu basteln. Die Kinder waren natürlich sofort begeistert und wollten auch mitmachen. So entstand dann noch eine eigene Moosgummi-Salamander-Station, bei der einige Kids ihre eigenen Salamander bastelten. Die Vorlagen sind nun in der Schule und so können auch die Kinder, die keinen mehr machen konnten, zu Hause oder in der Schule einen Salamander basteln. Der Vormittag war sehr lustig und erfolgreich für alle und es gibt nun wieder 28 Salamanderbeauftragte mehr, die auf die Salamander und ihren Lebensraum aufpassen!
Vielen Dank an die 2. Klassen der VS Elsbethen und ihre Lehrerinnen, wir freuen uns auf ein Wiedersehen bei einer gemeinsamen Exkursion! :-)

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.