Exkursion mit der 4a der Franziskanerinnen

Am Dienstag den 25.Juni 2013 machten wir (Ulrike und Martina) uns gemeinsam mit der 4a der Franziskanerinnen und ihrer Lehrerin Frau Wiedermair im strömenden Regen bei 12°C Lufttemperatur vom Campingplatz in Aigen auf den Weg Richtung Wald. In diesem Buchenmischwald wurden schon oft Feuersalamander gefunden und in den Bächen sind einige Feuersalamanderlarven, welche nur darauf warten das Land erobern zu können. Als wir an diesem Bach ankamen, teilten wir die Klasse in vier Gruppen auf, welche sich sofort auf die Suche nach Larven und erwachsene Tieren machten. Durch den starken Regenfall der vergangenen Tage führte der Bach sehr viel Wasser und es war zu trüb um irgendetwas darin zu entdecken. Der umliegenden Wald wurde durchforstet, jeder zweite Stein umgedreht und jeder morsche Baumstamm begutachtet. Aber Feuersalamander war leider nie einer darunter. Aber die Kinder haben einen Springfrosch (Rana dalmatina) und ein paar Weinbergschnecken (Helix pomatia) entdeckt. Nach zweieinhalb Stunden Suche im Dickicht des Aigener Waldes waren wir alle nass. Aber Spaß hat’s gemacht ;)

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.