Exkursion nach Aigen mit der VS Liefering II

Heute trafen wir (Alexandra und Magdi) uns wieder einmal mit der JM1 der VS Liefering II in Aigen. Die Ferien waren lang und nun war es an der Zeit, unser Larvenmonitoring und das Salamanderprojekt mit den fleissigen Kids fortzuführen. Die JM1 hat 7 neue SchülerInnen in der Klasse, die nun von den Älteren alles lernen, was diese bereits über Salamander wissen. Ideale Voraussetzungen also! Larven fanden wir heute leider keine mehr im Bach, wahrscheinlich sind im September, als noch 4 im Bach zu finden waren, die letzten Jungsalamander an Land gewandert. Allerdings hatten wir heute mit den erwachsenen Feuersalamandern großes Glück, welche die JM1 ja bis jetzt auch noch nie gesehen hatte. Insgesamt fanden wir an diesem Vormittag 9 Feuersalamander, davon 8 Männchen und 1 Juveniler. Die Bedingungen waren ideal, in der Nacht hat es geregnet, der Waldboden war noch feucht und es hatte relativ warme 13°C. Die Kinder waren natürlich begeistert, da sie fast alle von diesen 9 Salamandern auch selbst entdeckt haben! 2 kleine Kerlchen verkrümelten sich ganz schnell wieder in ein Baumloch, daher konnten wir die Tiere auch sehr gut in ihrem natürlichen Verhalten beobachten. Die Tiere wurden getauft, da war ein Fritz, ein Leo, ein Franz und ein Rüdiger dabei. Rüdiger wurde ausserdem noch beprobt, um den Salamanderpilz auszuschließen. Die Kinder halfen wieder tatkräftig beim Protokollieren und fragten später besorgt nach, ob wir denn die Probe nun schon in den Kühlschrank gegeben hätten! :-)

Es war wieder ein sehr erfolgreicher, lustiger Vormittag mit den Lieferinger Kids, ihr habt es euch wirklich verdient, nun endlich auch erwachsenen Feuersalamander zu sehen, nach dem fleissigen Larvenmonitoring im Frühling! :-) Wir freuen uns schon auf die nächste gemeinsame Exkursion, bei passendem Salamanderwetter eventuell noch im November! Vielen Dank an euch alle, an Marianne und Eva!

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.