Workshops in der VS Thalgau

Letzte Woche waren wir (Ana, Martina & Magdi) 3 Tage in der Volksschule Thalgau, was uns großen Spass gemacht hat. Die Schule ist seit 2012 beim Projekt dabei, mittlerweile haben sich aber noch mehr Klassen zum Projekt angemeldet. Wir besuchten letzte Woche die 2a, 2b, 2c, 3a, 3b und 4b und hielten den Workshop in diesen Klassen. An 3 Tagen liefen jeweils 2 Vorträge parallel in den Klassen. Die Vorträge hielten Martina und Magdi und es war wirklich eine Freude. Die Lehrerinnen hatten die Kinder bereits bestens auf das Thema vorbereitet und teilweise fragten uns die Kinder Löcher in den Bauch. Die 3b Klasse von Annemarie, die schon seit Beginn beim Projekt dabei ist und sich natürlich bestens auskennt, hielt der 2. Klasse einen Vortrag über Salamander. Das merkte man deutlich, denn alle Fragen, die gestellt wurden, waren schon bekannt und die Antworten kamen wie aus der Pistole geschossen von beinahe allen Kindern der Klasse. Nach den Vorträgen in den Klassen bauten wir die 10 Stationen des Salamanderpasses in der großartigen Aula der Schule auf. Die Aula ist das Zentrum der neuen VS Thalgau, mit drehbarer Bühne, je nach Wetter verwendbar für Außen- oder Innenaufführungen. Die Kinder hatten dadurch einen tollen Überblick über alle vorhandenen Stationen und konnten sich nach dem Vortrag noch ca. 2 Stunden intensiv mit dem Thema Salamander beschäftigen. Ein Großteil der Kinder schaffte sogar alle 10 Stationen. Die Lehrerinnen halfen natürlich fleißig mit, besonders bei den sehr kniffligen Puzzles. Bei den Plastilinsalamandern war der Fantasie der Kinder wieder einmal keine Grenzen gesetzt und es entstanden viele bunte “spanische” Salamander. Danke Annemarie, für die tollen Fotos.

Es waren 3 tolle Tage in der VS Thalgau und die kommenden Exkursionen zum Hausstattbauern Richtung Thalgauegg werden hoffentlich sehr salamander-erfolgreich sein! :-) Wir freuen uns schon auf das Wiedersehen mit euch! Vielen Dank an die Kids der VS Thalgau und den Lehrerinnen Melanie, Doris, Annemarie, Anna, Barbara, Lisa und Gabi! :-)

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.