Archive for April 25th, 2014

Workshops in der VS St. Gilgen

In der ersten Woche nach den Osterfereien waren wir zu Gast in der Volksschule St. Gilgen. Wir wurden in der Schule von den Lehrerinnen herzlich empfangen. Alle Kinder haben sich schon sehr auf den Workshop gefreut.

Am Mittwoch waren wir (Martina und Alexandra) in der 4ten Klasse. Als wir mit der Klassenlehrerin Anita Moosgassner in die Klasse gingen sind alle Kinder mit geschlossenem Mund ganz brav auf ihren Stühlen gesessen und warteten gespannt auf die Salamander – Profis der Uni Salzburg J Jeder Schüler der Klasse hat schon mindestens einmal einen Feuersalamander gesehen, meist nicht weit von der Schule entfernt. Da freue ich mich schon auf die Exkursion und bin gespannt wo sich das Salamander-Paradies befindet. Die Präsentation von Martina ist wie im Fluge vergangen. Nach einer kleinen Pause starteten wir den Stationenbetrieb. Jedes Kind bekam einen Salamander-Pass. Allein oder zu zweit erarbeiteten die Schüler die Quizzes, Puzzles, Memorys, Ausmalbilder, Phantasiesalamander und vieles mehr. Der Vormittag verging viel zu schnell. Am Ende bekam jedes Kind noch Sticker von Luggi und Guggi, eine Fibel und einen Button.

Am Donnerstag waren wir (Martina und Alexandra) bei Renate Hödlmoser in der 3ten Klasse. Eine nette, aufgeweckte Klasse mit 12 Kindern. Der Workshop begann ebenfalls mit einer kleinen Präsentation von Martina und anschließend konnten sich die Kinder beim freien Stationenbetrieb austoben.

Und am Freitag war Martina in der 2ten Klasse, bei Frau Sandra Radacher. Gespannt horchten die Kinder den Vortrag und erzählten von ihren Geschichten und Erlebnissen mit Salamandern. Der Stationenbetrieb hat ihnen auch sehr gut gefallen. Sie waren so begeistert von den Moosgummisalamandern, die Martina mit hatte, dass sie sie unbedingt im Werkunterricht machen möchten. Wir sind schon gespannt wie sie werden.

Wir freuen uns auf die Exkursionen mit Euch ;) Liebe Grüße