Salamanderexkursion VS Elsbethen

Am 22.3. um 8 Uhr früh machten wir (Julia, Ana, Magdi) uns bei strahlendem Sonnenschein mit den beiden 2. Klassen der VS Elsbethen auf den Weg Richtung Trockene Klammen, um trotz warmem Wetter unser Glück bei der Salamandersuche zu probieren. Nach einer kurzen Wiederholung über die Themen “Salamander, Lebensraum und Wald” teilten wir uns in einige Gruppen auf und durchkämmten den Wald nach Salamandern, indem wir viele Steine und alte Wurzeln umdrehten. Leider war es einfach zu trocken und trotz eifriger Suche der Kinder konnten wir keinen Salamander entdecken. Trotzdem nicht entmutigt marschierten wir nach einer kurzen Jausenpause weiter zu einem Bach, den wir nach Larven absuchten.

Das einzige Ergebnis: ein leider toter Frosch. Bei einem kleinen Teich fanden wir schließlich einen großen Grasfrosch, dem leider ein Hinterbein fehlte, der aber trotzdem noch munter durch die Gegend hüpfte. Die Kinder und auch wir freuten uns sehr. Im Teich selbst entdeckten wir zahlreiche Laichballen, vielleicht waren einige davon sogar von unserem dreibeinigen Frosch.

Nach diesen Erfolgen spazierten wir noch über eine wunderschöne Lichtung mit vielen alten, verwachsenen Bäumen, wo wir ein Gruppenfoto machten. Die Kinder sammelten begeistert Leberblümchen und Palmkätzchen. Trotz des Salamander-Misserfolges war es ein wunderschöner, lehrreicher Vormittag in der Natur! Vielen Dank an die 2. Klassen der VS Elsbethen und ihren Lehrerinnen! :-)

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.