Salamanderworkshop in der VS Koppl

Am 7. Februar machten wir (Alexandra, Ana, Eva & Magdi) uns bei argem Schneetreiben auf den Weg in die VS Koppl. Nach einigen Anreiseschwierigkeiten schafften wir es doch noch, pünktlich um 9:00 in der Schule zu sein. Die 3. und die 4. Klasse sind beim Salamanderprojekt dabei. Die LehrerInnen der beiden Klassen haben schon super Vorarbeit geleistet und mit den Kindern schon einiges zum Thema Salamander und Amphibien durchgenommen. Das merkte man natürlich bei der Präsentation. Die Kinder waren über eine Stunde sehr aufmerksam und es entstand eine rege Kommunikation zwischen den SchülerInnen und Magdalena, die den Vortrag hielt. Es gab sehr viele Anmerkungen der Kinder zum Thema “Molche”, da einige von den Kindern einen Teich mit diesen Amphibien oder sogar schon mal Molche im Keller hatten.

Die Kids sind also Spezialisten und werden Salamander sicher nicht mit Molchen verwechseln. Sie wussten auch schon sehr viel zum Thema Amphibienschutz, Froschtunnel, Fangzäune etc. Einige haben sogar schon mal Straßenschilder gestaltet, die Autofahrer vor querenden Amphibien und anderen Tieren warnen sollen! Weitere solche Aktionen in Bezug auf Salamander sind in Planung!

Nach dem Vortrag gab es eine kurze Jausenpause und danach konnten sich die Kinder bei den verschiedenen Stationen austoben: Salamander wurden gemalt, Plastilinskultpuren erstellt, die Köpfe rauchten beim Memory spielen und Rätsel lösen, und einige ärgerten sich, wenn beim fertig gestellten Salamanderpuzzle zum Schluss doch noch 1 einziges Teil fehlte.

An 2 Computern wurden fleissig gesichtete Salamander eingetragen, die entweder von den Kindern selbst gesehen wurden, oder aber bei den bereits geführten Interviews mit den Eltern oder mit Oma & Opa in die Salamanderfibel eingetragen wurden. Rund um Koppl gibt es einige kleine Bäche mit Feuersalamanderlarven und auch viele erwachsene Feuersalamander. Wir sind schon sehr gespannt auf die erste gemeinsame Exkursion im Frühling! :-)

Der Vormittag in der VS Koppl war sehr lustig, kreativ und spannend für uns alle! Wir waren begeistert, dass die Kinder schon so viel wissen und wir sind schon sehr neugierig auf die “Salamanderveranstaltung”, die Ende des Schuljahres geplant ist! :-) Vielen Dank an die 3. und 4. Klasse der VS Koppl, an ihre LehrerInnen Silvia Ginzinger, Andrea Pamminger und Elisabeth Hudnall-Schütz! Wir freuen uns schon auf die weitere Zusammenarbeit mit euch!!! Hier könnt ihr euch ein Video zum Workshop in Koppl anschauen!

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.